Die Menschen werden nicht an dem Tag geboren,

an dem ihre Mutter sie zur Welt bringt, sondern,

wenn das Leben sie zwingt, sich selbst zur Welt zu bringen.

Gabriel Garcia Marquez

DSCI1993b-300x226Ich bin Jahrgang 1955 und mein Geburtsort ist Kaufbeuren im Allgäu. Trotzdem bin ich eher eine Kieler Sprotte,  da ich in Kiel aufwuchs. Inzwischen hat es mich nach einigen Umzügen nach Henstedt-Ulzburg verschlagen und hier fühle ich mich wohl.

Die größte Krise, durch die ich gehen musste, war im Jahr 2003, als mein Lebensgefährte Suizid beging. Der schrecklichste Tag meines Lebens und zwei chronische Erkrankungen wurden zum Anfang eines Weges, der mich dahin führte, wo ich jetzt stehe und er geht weiter.
Das Interesse, Menschen in Krisen, Krankheit und Not zu begleiten, war schon immer da. Nur jetzt setzte ich es um.

 

Mitten im Winter habe ich erfahren,

dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt.

Albert  Camus

So begann ich im Jahr 2009 neben meiner beruflichen Tätigkeit die Ausbildung zur Trauerbegleiterin und arbeite seitdem mit Trauernden.

Von 2008 bis 2010 absolvierte ich mein Heilpraktikerstudium. Im März 2013 legte ich vor dem Gesundheitsamt in Husum meine Heilpraktikerprüfung ab. Weitere Ausbildungen wie Hypnose, Klangschalenmassagen, systemische Beratung und andere schlossen sich an.

Das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein kam langsam, aber stetig. Die Veränderungen, die ich durchgemacht habe, steigerten meine Lebensqualität und -intensität sehr. Dadurch konnte ich selbst erfahren, dass Körper und Seele eine Einheit sind. Dies wurde zur Basis meiner Arbeit. Eine ganzheitliche Betrachtungsweise hilft Menschen weiter. Vertrauen, Wertschätzung, Zeit und Offenheit sind unabdingbar zwischen Klienten und Therapeuten. So kann Heilung geschehen.

Hilfreich waren Weggefährten wie Heilpraktiker/innen, Studienkollegen/ -kolleginnen, Freunde, “zufällige Begegnungen”, mein Lebensgefährte und meine zwei Kinder. Nicht zu vergessen meine tierischen Weggefährten, die mich viele Dinge auf meinem Weg gelehrt haben. Seminarreisen taten ein übriges.

Mein Interesse an Heilung von Körper und Seele ist ist groß und meine Neugier noch lange nicht gestillt. Regelmäßig nehme ich an Fort- und Weiterbildungen teil, so wie an Seminarreisen.  All das brachte und bringt mich in meiner persönlichen und beruflichen Entwicklung weiter, was wiederum Ihnen als Klient/ Patient zugute kommt.

  • Heilpraktikerin – Erlaubnis durch das Gesundheitsamt Kreis Segeberg
  • Systemische Beraterin/ Therapeutin
  • zertifizierte Trauerbegleiterin
  • Hypnotiseurin und Hypnosecoach
  • Klangmasseurin
  • Schröpfkopfmassagen/ Azidosemassagen/ Schröpfen
  • CraniosacraleKörperBalance
  • Fortbildungen:
    • Psychotherapie bei Krebs
    • Trauer und Hilfe durch Homöopathie
    • Reisen für Trauernde
    • Kein Trauma muss für immer sein
    • Krise als Chance
    • Trauer und Spiritualität
    • Systemische Trauerbegleitung
    • Trauerrednerin
    • Seminarreisen zu verschiedenen Themen