Aus der Rolle gefallen – Was bin ich ohne Dich?

Wochenendseminar vom 24. – 25.3.2017
bei der VHS Norderstedt

Seminar für Trauernde:     Kursleiterin Christa Samluck-Köpsel

Austausch mit Gleichgesinnten, Informationen, Imaginationen, Selbstwahrnehmung, Ressourcenaktivierung und mehr Tod und Trauer sind kein Thema in unserer Gesellschaft. Nach dem Tod eines geliebten Menschen verändert sich viel.
Die Rollen der Ehefrau, Mutter oder der, der Schwester/ Freundin entfällt und eine große Lücke entsteht. Welche Rollen habe ich bisher gespielt in meinem Leben?
Welche Rollen sind noch nicht gelebt und warten darauf zum Leben erweckt zu werden?
Wir können dazu beitragen, denn wir gestalten unser Leben. Dies geht nicht von heute auf morgen, es braucht Zeit und Geduld. Doch jeder noch so kleine Schritt zählt.Aufbruch zu einem sinnvollem Leben, auch ohne den geliebten Menschen. Abschied von dem geliebten Menschen nehmen, ihn aber im Herzen bewahren.

Trauer braucht Zeit und Raum, aber auch in der Trauer leben wir und auch dort gibt es viel zu entdecken.

Ich möchte Mut machen, dass die Trauer sich verändert, wenn man sie zulässt und dass in jeder Krise auch eine Chance steckt.

Bitte bei der VHS Norderstedt die Anmeldung vornehmen. Rathausallee 50 22846 Norderstedt
Tel. : 040–535 95 / 900, ‑903, 905
Email: info@vhs-norderstedt.de www.vhs-norderstedt.de
Kosten 88,50 €

Für Fragen stehe ich Ihnen unter Tel. 0 41 93 – 75 24 546 gerne zur Verfügung.
  Link zum Kurs bei der VHS Norderstedt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.