Trennung und Scheidung in der Familie –
Was macht es mit den Kindern?

Trennungen sind immer schmerzvoll. Erwachsene wie Kinder leiden darunter. Auch wenn Sie Streitigkeiten und Gespräche nicht vor Ihren Kindern austragen, spüren diese mehr von den Spannungen als Ihnen lieb ist.
Sie wollen, dass alles in der Familie so normal wie möglich läuft. Sie denken, Sie schützen Ihre Kinder damit. Aber ist es wirklich so?
Kinder reagieren oft so, dass wir ihr Verhalten nicht in ursächlichen Zusammenhang bringen.
Hilfe tut not, denn Kinder nehmen Konflikte und Spannungen wahr und reagieren auffällig.

Systemisch mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten ist möglich, aber es gibt keine Vorraussage, dass es drei Sitzungen dauert und alles ist okay. Es braucht Geduld, Zeit und Fingerspitzengefühl und auch SIe werden sich verändern, denn systemische Arbeit ist immer Arbeit am System.
Wenn Ihr Kind therapeutisch behandelt wird, ist seine Familie, sein System mit dabei, wenn auch nicht körperlich anwesend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.